Dieses Wochenende ist es dann soweit ☺

image

Jetzt ist es dann soweit ☺. Unser Markt wird seine Türen öffnen und ich bin schon sehr gespannt darauf.
Ich verkaufe dort meine handgesponnene Wolle, die sich so in den letzten Jahren angesammelt hat.

Ich freue mich natürlich über jeden Besuch ☺:mrgreen::).

Alles vorbereitet für Geschickt und Gekonnt

image

Gestern bekam ich die Papiertüten, die ich für unseren Markt bestellt hatte. Also jeder der dort dann mit einer rosa Papiertüte rumläuft, hat schöne Wolle von mir gekauft :mrgreen:. Ich persönlich hoffe ja, dass es viele gibt, die dann so eine rosa Tüte haben.. hehe..
Dazu habe ich die Preisschilder fertig und sämtliche Wolle rausgesucht. Es kommen schon ein paar schöne Stränge zusammen.

Um noch mal ein bisschen Werbung für unseren Markt zu machen… er findet am 21. Und 22. März statt und zwar hier:
Sammtstraße-Hergottseck 2 in München
Wer sich noch mehr erkundigen möchte, kann auch hier schauen :
Www.geschicktundgekonnt.wordpress.com

Ich freue mich auch dass Christine Michel mit ihren schönen Socken dabei sein wird. :-)))

Ich bin sehr gespannt und freue mich natürlich über jeden Besucher ☺

Schönes Verlaufsgarn in lila..

image

Gestern bin ich mit dem verzwirnen dieses schönen lilablauen Kammzuges von Woolgathering fertig geworden :-). Ich habe es 3-fach navajo verzwirnt. Gefällt mir ausgesprochen gut so als Verlaufsgarn.
Es ist fingering light weight und es kamen 370 m Lauflänge/100g dabei heraus. Es ist ein Strang und fühlt sich sehr weich an…

Spinnfutter vom Mondschaf

image

Als ich letztens auf der creativmesse im MOC war, konnte ich an dem Stand vom Mondschaf nicht vorbei gehen. Sie haben immer so tolle Spinnfasern und dazu in tollen Farben.
Vor allem der graue Strang aus Alpaca/Seide  ist der Wahnsinn. Das ist soooooo weich… :-). Ich bin schon sehr gespannt, wie sich das verspinnen lässt.

Bild

Crewelwork kurz vor dem 8. Tag

image Auch Crewelwork bleibt nicht links liegen. Das ist der momentane Fortschritt bei meinem Stickbild. Auch wenn es seine Zeit braucht… es macht sehr viel Spaß.

Noch ein Tag mit reinem Sticken und dann geht es daran das Bild zu spannen und fertig zu stellen..

Block 3 und 4 von Tula Pinks City Sampler und anderes..

Schlagwörter

, ,

Am Montag war wieder QAL-Tag. Es ging um die Blöcke 3 und 4 für den QAL German QAL- Tula Pinks City Sampler.

Hier sind meine beiden Blocks:

Collage Block3 cross pinkorange

Collage Block4 cross purple

Ich gebe zu, es macht richtig Spaß diese Blöcke zu nähen. Man braucht in etwa eine Stunde pro Block. Es ist auch sehr spannend, wie die Blöcke der anderen Teilnehmer aussehen :-).

Ausserdem habe ich die Mai-Hexies für den 365-Tage-Quilt fertig gemacht:

Mai 2014

Bis jetzt habe ich 151 1″ Hexies. Für Juni und Juli sind auch schon die Stoffe zugeschnitten ;-).

Der Kammzug von Hedgehogfibres Merino/Seide ist auch fertig gesponnen:

collage_20140529160449207

Aus den 125g Kammzug aus 50%Seide/50% Merino habe ich 565 m LL raus bekommen. Die Stärke ist in etwa Light Fingering und 3-fach Navajo gezwirnt.

Tula Pink’s 100 Modern Quilt Blocks QAL

Schlagwörter

, ,

Heute startet ein neuer Quilt-Along (QAL) und ich freue mich schon sehr, dass es jetzt los geht. Bei der Hohenbrunner Quilterin kann man alles über diesen QAL lesen.

Ganz kurz erklärt, es geht darum, alle Blocks aus dem Buch „100 Modern Quilt Blocks“ von Tula Pink zu nähen. Die Planung ist, dass pro Woche zwei Blocks genäht werden. Sie sind leicht und schnell zu nähen. Es gibt dazu eine Flickr Gruppe, in der alle Fotos gepostet werden und wo auch sonst über alles gesprochen und informiert wird.

Ich versuche, hier meine zwei Blocks pro Woche zu posten, was mir bestimmt nicht immer gelingen wird…. ;-).

Am Anfang stand natürlich erst einmal die Auswahl der Stoffe. Nachdem ich in meinen Stash eingetaucht war und mir alle in Frage kommenden Stoffe heraus gesucht hatte, stellte ich fest, dass ich doch eine ziemlich gute Auswahl habe. Ohne noch viel dazu kaufen zu müssen.

Vorauswahl für den QAL

Und so konnte ich gleich starten mit den beiden ersten Blocks. Das Buch ist so aufgebaut, dass man immer ca. 15 Blocks zu einem bestimmten Thema näht. Das erste Thema ist „Crosses“, also Kreuze. Es wird in dem Buch vorgeschlagen, sich auch einen eigenen Namen für die einzelnen Blocks auszudenken. Da war ich jetzt weniger kreativ. Ich dachte, ich nenne meine ersten Blöcke „Cross xxx“. Wobei das xxx für die jeweilige Farbe steht.

Und hier nun meine ersten zwei Blöcke:
Block 1: Cross green

Collage Block1 cross green

Dazu möchte ich sagen, dass es gar nicht so einfach ist, die einzelnen Teile so genau zu nähen, dass es sich nicht verzieht.

Block 2: Cross pink

Collage Block2 cross pink

Der ist mir schon besser gelungen :-).

Und jetzt bin ich schon sehr gespannt, wie die ersten Blöcke, der anderen Teilnehmer aussehen :-)).

Kreativer Start in den Urlaub

Ich habe jetzt fast drei Wochen Urlaub :-)). Und da freue ich mich schon sehr drauf.

Auf den Nadeln habe ich im Moment noch die Ärmel von meiner rosa Jacke aus Isager Twinni. Ich hoffe, dass ich die noch vor dem Sommer fertig bekomme.

Reingeschoben wurden jetzt diese bunten Patches:

Patches für die Koigu-Rainbow-Decke

Heidi häkelt die Rainbow-Decke von Koigu für die Mercerie. Ich glaub es sind 48 Farben… Ich helfe ihr ein bisschen dabei. Es macht einfach Spaß, diese Farben zu verarbeiten.

Auf dem Spinnrad spult sich gerade ein Seide/Merino Mix (50/50) von Hedgehogfibers. Dieser Kammzug lässt sich butterweich und sehr dünn spinnen. Ich plane daraus eine dreifach-verzwirnte Wolle zu machen.

Hedgehogfiber 50% Silk, 50% Merino

Außerdem hat der Online-Kurs „Sumptuous Surfaces“ von Sharon B. / Pintangle angefangen.
Erste Aufgabe war, in dem Bestand zu schauen, was man so an weiß/beige/naturfarbenen Garnen hat. Als erste Aufgabe soll ein monotones Stickstück in Postkartengröße entstehen….
Hier schon mal meine erste Auswahl:

Erste Auswahl Garn für den SharonB-Kurs

Seidenhase, Hexies und ein Zentangle

Schlagwörter

, , , ,

Meine 3 Batts Seidenhase, die ich von Martina ertauscht hatte, sind fertig gesponnen:

20140427_125638

20140427_125653

Sie sind zweifach gezwirnt. Für ein Batt á 50g brauchte ich etwa 3 Stunden, also spinnen und zwirnen. Erhalten habe ich insgesamt 150g mit 327m Lauflänge. Die Stärke liegt zwischen Fingering und Sport.

Mein 365-Tage-Quilt aus Hexies nimmt auch immer mehr Gestalt an. Hier sind die gesammelten Hexies Januar-April (120 Stück). Die Hexies nähe ich aber erst zusammen, wenn ich alle habe, sprich, das wird mein erstes Projekt für 2015 :-).

Januar - April

Finaly I tried a new tangle from tanglepatterns: Barney

2014-05-01 08.55.58

Symphonie in Red

Ich habe gestern meinen Samen fertig gestellt:
Finished the samen Shawl from Steven West:

collage_20140426082524778

und meine Süße hat ihn auch gleich in Beschlag genommen… ;-)…
and my cat accepted it already … ;-)…

20140426_082109