Allgemein

Ein Tuch für Daphne

image

Eines meiner neuen Projekte ist dieses Tuch.  Ich stricke es für Daphne von The Fibre Company. Es wird eines der Muster,  die man sich dann auf Messen anschauen kann.
Ich stricke das Tuch aus Acadia von The Fibre Company. Das ist ein herrlich weiches Garn aus Merino, Babyalpaka und Seide.
The Whispering Island shawl von Helen Stewart ist sehr leicht verständlich und relativ schnell gestrickt. Ich finde das Muster sehr schön und man kann prima mit zwei Farben arbeiten.

Ich kann Muster sowie die Wolle auf jeden Fall empfehlen. ☺

Allgemein

Blaue Kette

image

Ich hatte mir im letzten Jahr auf dem Tollwood eine blaue Glasperlenkette gekauft. Die Farben fand ich sehr schön, doch ich habe sie nie getragen. Die Art, wie sie gemacht war, gefiel mir nicht.

image

Dann dachte ich mir, ich könnte sie ja auftrennen und mir eine neue Kette häkeln.. eine, die ich auch tragen würde…  so habe ich mir noch ein paar passende Perlen dazu gekauft und alles neu aufgefädelt. Hier sieht man nun das Ergebnis :-))). Ich bin sehr zufrieden und werde sie jetzt bestimmt öfter tragen.

image

Allgemein

Es geht voran..

Zuerst habe ich den Kammzug in drei gleiche Teile aufgeteilt. Alle so ca 42g.

image

Und jetzt geht’s ans Spinnen. Ich bin begeistert von der Faser. Sie lässt total leicht verspinnen und sie sehr weich. 

image

Allgemein

Neues Spinnprojekt

image

Dies wird mein nächstes Projekt auf dem Spinnrad ☺.
Ich denke ich werde es einfach zweifach verspinnen. So kommen die vielen Farben am Besten zur Geltung.
Obwohl… es ist ja BFL mit 30% Nylon…sprich man könnte das fertige Garn auch als Sockenwolle verwenden… hmmmm… dann wäre eigentlich 3fach gezwirnt besser…
Na mal sehen, wie sich die Faser verspinnen lässt. 🙂

Handspinnen / handspun

Navajo plyed

Es gibt beim handspinnnen mehrere Möglichkeiten den gesponnenen Fäden zu verzwirnen. Die navajo Methode ist eine Möglichkeit. Das Ergebnis ist ein dreifach verzwirntes Garn.

Hier in diesem Video kann man sehr gut sehen, wie es funktioniert. Man könnte auch sagen, man häkelt lauter Luftmaschen, während der Faden verzwirnt wird.

Mit dieser Methode kann man sehr schön ein Farbverlaufsgarn herstellen. Oder einfach die einzelnen Farben aus einem Kammzug hervorheben. Außerdem hat man dadurch ein stabiles Garn.

Ich verzwirne gerne mit der navajo Methode.

 

 

Allgemein

Dieses Wochenende ist es dann soweit ☺

image

Jetzt ist es dann soweit ☺. Unser Markt wird seine Türen öffnen und ich bin schon sehr gespannt darauf.
Ich verkaufe dort meine handgesponnene Wolle, die sich so in den letzten Jahren angesammelt hat.

Ich freue mich natürlich über jeden Besuch ☺:mrgreen::).

Allgemein

Alles vorbereitet für Geschickt und Gekonnt

image

Gestern bekam ich die Papiertüten, die ich für unseren Markt bestellt hatte. Also jeder der dort dann mit einer rosa Papiertüte rumläuft, hat schöne Wolle von mir gekauft :mrgreen:. Ich persönlich hoffe ja, dass es viele gibt, die dann so eine rosa Tüte haben.. hehe..
Dazu habe ich die Preisschilder fertig und sämtliche Wolle rausgesucht. Es kommen schon ein paar schöne Stränge zusammen.

Um noch mal ein bisschen Werbung für unseren Markt zu machen… er findet am 21. Und 22. März statt und zwar hier:
Sammtstraße-Hergottseck 2 in München
Wer sich noch mehr erkundigen möchte, kann auch hier schauen :
Www.geschicktundgekonnt.wordpress.com

Ich freue mich auch dass Christine Michel mit ihren schönen Socken dabei sein wird. :-)))

Ich bin sehr gespannt und freue mich natürlich über jeden Besucher ☺

Allgemein

Schönes Verlaufsgarn in lila..

image

Gestern bin ich mit dem verzwirnen dieses schönen lilablauen Kammzuges von Woolgathering fertig geworden :-). Ich habe es 3-fach navajo verzwirnt. Gefällt mir ausgesprochen gut so als Verlaufsgarn.
Es ist fingering light weight und es kamen 370 m Lauflänge/100g dabei heraus. Es ist ein Strang und fühlt sich sehr weich an…

Allgemein

Spinnfutter vom Mondschaf

image

Als ich letztens auf der creativmesse im MOC war, konnte ich an dem Stand vom Mondschaf nicht vorbei gehen. Sie haben immer so tolle Spinnfasern und dazu in tollen Farben.
Vor allem der graue Strang aus Alpaca/Seide  ist der Wahnsinn. Das ist soooooo weich… :-). Ich bin schon sehr gespannt, wie sich das verspinnen lässt.

Allgemein

Crewelwork kurz vor dem 8. Tag

image Auch Crewelwork bleibt nicht links liegen. Das ist der momentane Fortschritt bei meinem Stickbild. Auch wenn es seine Zeit braucht… es macht sehr viel Spaß.

Noch ein Tag mit reinem Sticken und dann geht es daran das Bild zu spannen und fertig zu stellen..